AGB`s - Topalihütte

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB`s

Reservation

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

RESERVATION UND ANNULATION

Im Hochgebirge ist nicht immer alles planbar und wir haben Verständnis für Verschiebungen und Absagen. Dennoch ist es Sache des Gastes, die Hütte rechtzeitig über alle Verschiebungen, Absagen und Tourenänderungen zu informieren.

Eine Reservation ist sowohl in schriftlicher wie mündlicher Form verbindlich. Sie kommt erst durch Bestätigung der Hütte zustande. Mit jeder bestätigten Reservation treten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Hütte in Kraft.

Absagen, Annullationen, Änderungen der Gruppengrösse und Reservation müssen vom Gast gemeldet werden, spätestens bis zum Vortag der gebuchten Übernachtung.
ALLE ÄNDERUNGEN MÜSSEN TELEFONISCH MITGETEILT WERDEN !

Fernbleiben ohne Absage ist entschädigungspflichtig.


AUSWEISPFLICHT

Mitglieder- und Sondertarife werden nur gegen vorgelegten gültigen Ausweis gewährt.


PREISE UND ZAHLUNG

Sämtliche Preisangaben verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), allfällige Mehrwertsteuer (MWSt) eingeschlossen.

Die Hütte ist berechtigt, eine Anzahlung zu verlangen.


HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Sämtliche schriftlichen und mündlichen Informationen durch die Hütte (z.B. über Tourenverhältnisse, Lawinensituation, Routenauskünfte, Wetter etc.) werden mit grösstmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen eretilt. Die Verantwortlichen der Hütte übernehmen jedoch keine Gewähr dafür. Alle Entscheide betreffend Touren, Routen etc. liegen in der Verantwortung des Gastes. Jede Haftung seitens der Verantwortlichen der Hütte für Schäden jeglicher Art, die sich für den Gast aus der Benützung dieser Informationen und Beratung ergeben können, ist ausgeschlossen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü